Einsatzprofil

Ihr individuelles Einsatzprofil zählt

Die EU-Kommission beauftragte verschiedene Institutionen und Beratungsunternehmen mit dem Aufbau eines Tool, mit dem der verursachte CO2-Ausstoß neuer LKWs verglichen und definiert werden kann. Dieses Tool heißt VECTO. Aufgrund der Tatsache, dass Lastkraftwagen in unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt werden, verursachen sie auch unterschiedliche CO2-Emissionen. Daher erstellte das VECTO-Gremium durchschnittliche, sogenannte Einsatzprofile, um verschiedene Anwendungen in Regionale- oder Langstreckenflotten-Anwendungsgruppen zu gruppieren. Die charakteristischen Grundlagen solcher Langstreckenflotten-Profile sind unter anderem verschiedene Beladungszustände, Anteil Regional- und Fernverkehrseinsatz oder Topographie. Um die CO2-Emissionen zu Beginn des Lebenszyklus eines LKWs zu definieren, ist diese Methode nützlich und trägt zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei.

Wir bei CO2OPT sind jedoch davon überzeugt, dass durchschnittliche Einsatzprofile und andere in der Vergangenheit verwendete Methoden, wie z.B. ad hoc Interviews, Bauchgefühl oder subjektive Einschätzungen, bei weitem nicht ausreichen. Daher setzen wir neueste Technologien ein, um Optimierungspotenziale für Ihr Unternehmen zu finden und so gemeinsam deutliche Kostensenkungen unmittelbar zu realisieren.

Mit unserem Modell analysieren wir Ihre genaue Beladung, Anwendung, Fahrverhalten und viele weitere Parameter, um Ihr individuelles Einsatzprofil zu bestimmen. Die VECTO-Annahme, dass LKWs im Fernverkehr 27% ihrer Zeit mit einer „leeren“ Nutzlast von durchschnittlich 2,7 Tonnen fahren, ergibt aus unserer Sicht keinen Sinn. Es ist auch völlig praxisfremd, für alle Strecken eine durchschnittliche europäische Topographie anzuwenden, egal ob sich der LKW im niederländischen Flachland oder in den Schweizer Bergen befindet. Nach unserer Überzeugung erfordern individuelle Einsatzprofile auch individuelle Reifenlösungen.

Ihr individuelles Einsatzprofil wird durch Echtzeit-Telematikdaten ermittelt, die einfach über die Cloud übertragen werden. Unser maschinelles Lernverfahren verarbeitet kontinuierlich Ihre Fahrzeugdaten sowie weitere externe Daten, um Ihr individuelles Einsatzprofil exakt zu bestimmen. Basierend auf diesen Informationen wird über die neutrale CO2OPT-Plattform aus allen verfügbaren Reifenmanagement Angeboten die für Sie optimale Lösung gewählt, mit der Sie nachhaltig Ihre Kosten und CO2-Emissionen senken.